Eurasier Züchter Portal

Eurasierzüchter stellen ihre Zuchthunde und Zuchtstätten vor

Eurasier vom Kapellenberg
eingetragener Züchter im VDH von 1999 - 2010, seit 2010 im EZV

 

Das schönste Hobby der Welt!

Fenice von der Wolfsangel

Unsere Zuchthündin
Fenice von der Wolfsangel

geboren am 16.06.1999

Eltern:
Fia von der kleinen Blaike
Booker von der Mühlen

Würfe: 2

Fenice´s Stammbaum

 

DaliAuf der Suche nach einem familienbezogenen, gesunden und wesensstabilen Rassehund blieben wir 1996 begeistert beim „Eurasier“ hängen, was wir übrigens bis heute noch keine Sekunde bereut haben. Als im Jahr 1997 endlich das lang und heiß ersehnte Eurasiermädchen für uns geboren war, konnten wir kaum glauben, mit welchem Sachverstand und welch enormer Fürsorge diese kleinen Eurasierwelpen beim Züchter im Familienverband aufgezogen wurden.

Optimal geprägt und sozialisiert zog acht Wochen später „Diska von der Wolfsangel“ bei uns ein und ihre Züchter ließen keinerlei Zweifel daran, dass Ihnen auch in der Zukunft ausgesprochen am Wohlergehen ihres Welpen liegen würde. Dies hat sich bis heute nicht verändert!

Fenice von der WolfsangelNachdem Aufzucht und Gesundheits­untersuchungen von Diska bestens verliefen war uns klar, dass wir nach dem Vorbild unserer Züchter selbst gerne andere Familien mit solch einem wunderbaren kleinen Wesen beglücken wollten.

Motiviert und begleitet wurden wir dabei stets unermüdlich von Diskas Züchtern. Als Platz- und Zeitfragen geklärt waren, wurden Züchterschulungen und Kynologische Fachtagungen besucht und reichlichst Fachliteratur studiert. Wir wollten schließlich gesunde und wesensstabile Nachkommen in die Welt setzen und bei Aufzucht, Prägung und Sozialisation nichts dem Zufall überlassen. Wir waren sehr dankbar und glücklich, dass wir unseren ersten Wurf im Jahr 1999 völlig problemlos großziehen durften, im Jahr 2001 folgte dann unser B- Wurf. Seitdem kamen dann mit unserem Neuzugang aus 1999 „Fenice von der Wolfsangel“ noch zwei weitere Würfe hinzu und insgesamt sorgten die Eurasier „vom Kapellenberg“ für 24 neue Rassevertreter.

Dalai Didi vom Kapellenberg„Dalai Didi vom Kapellenberg“ durfte 2004 bei uns bleiben und hat uns mit der unglaublich intensiven Erfahrung reich beschenkt, wie schön es ist, einen selbst gezüchteten Eurasier im eigenen Rudel aufwachsen zu sehen. Unsere restlichen Welpen sind alle bei liebevollen Besitzern untergebracht, 5 davon im europäischen Ausland, in Kanada und Amerika. Die allermeisten Neubesitzer haben durch die nötigen Gesundheitsuntersuchungen verantwortungsvoll Ihren Beitrag zu einer weiterhin gesunden Eurasierzucht beigesteuert. Heute sorgen diese Kapellenberg-Eurasier für viel Nachwuchs und alle unsere vierbeinigen Enkel und Urenkel im In- und Ausland verfolgen wir mit großer Freude und Spannung.

Wir hoffen, dass bald solch ein Nachkomme aus unserer „Eurasierzunft“ für neuen Nachwuchs auf dem Kapellenberg sorgen wird!
 

Kapellenberg Welpe Eurasier-Mütter und Kinder Eurasierwelpen
Kapellenberg Eurasier Eurasierwelpe Eurasier vom Kapellenberg